Heilig Kreuz Apotheke, München

In der Heilig Kreuz Apotheke war der Wunsch nach einer neuen Freiwahl entstanden, da der vorhanden Regalplatz nicht für alle Waren ausreichte und auch zu unübersichtlich war.

Um die historische Sichtwahl noch mehr zu betonen entstand die Idee, die Freiwahl als Kontrast mit modernen Elementen umzusetzen.

Um den kleinen Verkaufsraum besser zu nutzen wurde auch der Bereich im Schaufenster mit verschiebbaren Regalenausgerüstet.

Der Umbau erfolgte über ein Wochenende.  Parallel zur Montage der Einrichtung hat der Elektriker auch die neue Beleuchtung installiert.